Gespräch auf der Bank

Beratungsangebot für Erzieher*innen und Eltern

Liebe*r Erzieher*in, liebe Eltern und Bezugspersonen,

die Corona Pandemie mit ihren behördlichen Anordnungen und Schutz-Empfehlungen hat auf die Gestaltung des Alltags nicht nur jedes Einzelnen, sondern auch auf das Zusammenleben im familiären, beruflichen und privaten Bereich mehr oder weniger große Auswirkungen.

Verunsicherung bis hin zu Orientierungslosigkeit sind/können dabei natürliche Reaktionen sein.

Häufig sind damit auch Sorgen verbunden, die sowohl mit gesundheitlichen Aspekten der Pandemie im Zusammenhang stehen, als auch mit der veränderten privaten Lebens-Situation oder einer ungewissen beruflichen Zukunft und Existenz.

Die anfangs mit erheblichen Einschränkungen verbundenen Kita- und Schul-Regelungen hatten und haben auf Alleinerziehende und Familien ganz besonders großen Einfluss.  Das fehlende Betreuungsangebot und für mehrere Wochen in einer z.T. kleinen Wohnung beengte und vor allem ungewohnt intensive familiäre Zusammenleben bei gleichzeitig fehlendem Freizeitausgleich außerhalb den eigenen 4 Wänden, ist hierfür nur ein Beispiel. Dass es dabei auch zu Konflikten kommen kann, ist für alle nachvollziehbar.

In der Gesamtheit und Dauer kann dies dazu führen, dass manche Menschen sich zunehmend überfordert, isoliert oder auch allein gelassen fühlen.

Manchmal ist dann niemand zum Reden da.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, ein für Sie unterstützendes Beratungsangebot einzurichten.

Mögliche Anliegen:
  • Erschöpfungsgefühle, Reizbarkeit
  • Unsicherheit in Erziehungsfragen (insb. bei Kindern mit erhöhtem Förderbedarf)
  • Partnerschaftskonflikte
  • Einsamkeit, Ängste
  • Bedürfnis nach dem (vermehrten) Konsum von Suchtmitteln
Wir möchten

…  Ihnen zuhören

…  Sie entlasten und

…  Anregungen geben und

gemeinsam mit Ihnen nach individuellen Möglichkeiten suchen, Ihren Lebensalltag in dieser besonderen Zeit so zu gestalten, dass möglichen Krisen vorgebeugt werden kann.

Die WWA steht Ihnen mit qualifizierten Mitarbeiterinnen (u.a. Dipl.-Sozialpädagogin, Trauma-Fachberatung und Psychotherapie nach HHP-Gesetz) gerne für ein Beratungsangebot bereit.

Gespräche können sowohl telefonisch, online oder in den Räumlichkeiten der Wissenswert Akademie sowie nach Absprache in Ihrem häuslichen Umfeld stattfinden.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü